Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Anna Loos jetzt auch solo unterwegs
Weltgeschehen Kultur Anna Loos jetzt auch solo unterwegs
09:01 23.11.2018
Anna Loos spielt am liebsten Klavier. Foto: Georg Wendt/Archiv Quelle: Georg Wendt

Berlin (dpa) - Schauspielerin Anna Loos (48) steht nicht nur als Sängerin auf der Bühne, sondern setzt sich auch gerne mal ans Klavier. «Ich spiele zwar auch Gitarre, aber Klavier ist mein Lieblingsinstrument», sagte sie bei der Vorstellung ihres Soloalbums «Werkzeugkasten» am Donnerstag in Berlin.

Die gebürtige Brandenburgerin ist sonst als Frontfrau der Ost-Berliner Band Silly bekannt. 2006 trat sie die Nachfolge für die 1996 verstorbene Tamara Danz an. Schon vor zwei Jahren kam ihr aber die Idee für das Soloalbum, das am dritten März nächsten Jahres erscheint. «Bei Silly gibt es zur Zeit einfach keine Pläne, aber ich würde jederzeit wieder etwas mit der Band starten», sagte Loos.

Die 48-Jährige erzählt in ihrem ganz persönlichen Soloalbum von Momenten aus ihrem Leben. «Als Musikerin kann ich einfach ich selbst und authentisch sein. In der Schauspielerei geht das nicht», erzählt Loos, die seit 2004 mit dem Schauspieler Jan Josef Liefers verheiratet ist. Wie es mit ihrer Solokarriere weitergeht: «Mal sehen», sagt sie. «Ich lasse mich da gerne einfach treiben.»

Auf Instagram gewährte sie bereits am Mittwoch einen kleinen Einblick in die Proben mit ihren vier Bandkollegen. Schauspielerisch trat die 48-Jährige zuletzt in der Fernsehserie «Weissensee» und in der Krimi-Reihe «Helen Dorn» auf.

In New York baut er Wasserfälle, in London lässt er eine riesige Sonne scheinen - jetzt gestaltet der dänisch-isländische Künstler Ólafur Elíasson wieder eine Oper und erfüllt sich einen Wunsch.

23.11.2018

Die Galerie Robert Drees präsentiert mit „Recent Paintings of an Immigrant“ Arbeiten des gebürtigen Ungar Szilard Huszank.

22.11.2018

Das Amsterdamer Haus an der Prinsengracht ist weltberühmt. Dort schrieb das jüdische Mädchen Anne Frank im Versteck vor den Nazis ihr Tagebuch. Wie erzählt man Annes Geschichte heute?

22.11.2018