Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Oscar-Verleihung ohne Gastgeber
Weltgeschehen Kultur Oscar-Verleihung ohne Gastgeber
11:01 06.02.2019
Die Oscar-Verleihung geht ohne Gastgeber über die Bühne. Foto: Danny Moloshok Quelle: Danny Moloshok

Los Angeles (dpa) - Nach der Absage von Komiker Kevin Hart wird die diesjährige Oscar-Verleihung ganz ohne Gastgeber über die Bühne gehen. Wie der ausstrahlende Sender ABC unter Berufung auf die Filmakademie mitteilte, wird es bei der 91. Vergabe der Goldjungen am 24. Februar (MEZ 25.2.) nur Präsentatoren geben, die die Trophäen an die Preisträger aushändigen.

Zu diesen Helfern gehören Stars wie die Oscar-Preisträgerinnen Whoopi Goldberg und Charlize Theron sowie Bond-Darsteller Daniel Craig und die Rapperin Awkwafina («Ocean's 8»). Normalerweise führen dazu ein oder mehrere Gastgeber durchs Programm. Mit Spaß-Einlagen lockerten früher etwa die Moderatoren Jimmy Kimmel oder Ellen DeGeneres die Gala auf.

Der Komiker Hart war im Dezember nach einer Kontroverse um frühere schwulenfeindliche Bemerkungen als geplanter Moderator der Show abgesprungen. Einen Ersatz hatte die Akademie nicht benannt. Nach ABC-Angaben gab es zuletzt 1989 keinen Gastgeber bei den Oscars.

Kultur «Das Unsichtbare erfassen» - Paris zeigt Lindbergh und Giacometti

Peter Lindbergh ist für seine Porträts von Stars und Supermodels weltberühmt. Mit Fotos von Skulpturen des Künstlers Giacometti betritt er Neuland. Das Ergebnis zeigt nun Paris. Für Lindbergh ist dabei etwas passiert, was noch lange nicht zu Ende ist.

06.02.2019

Mit Mann und Kindern im Schlepptau rückt Pop-Star Pink zur Sternen-Ehrung an. Nun hat die Sängerin eine Plakette auf dem «Walk of Fame». Und ein Fan ist besonders stolz.

06.02.2019

Nach einem Interview steht Liam Neeson in der Kritik.

06.02.2019