Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Frankreichs Starkünstler Pierre Soulages wird 99
Weltgeschehen Kultur Frankreichs Starkünstler Pierre Soulages wird 99
15:11 23.12.2018
Der französische Maler Pierre Soulages feiert an Weihnachten seinen 99. Geburtstag. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA Quelle: Guillaume Horcajuelo
Koblenz

Paris (dpa) - Der französische Maler Pierre Soulages feiert an Heiligabend seinen 99. Geburtstag. Der Maler und Grafiker gilt als Meister der Farbe Schwarz und ist Frankreichs teuerster lebender Künstler.

Seit mehr als 60 Jahren setzt sich Soulages mit der Farbe Schwarz auseinander. Soulages wurde am 24. Dezember in Rodez in Südfrankreich als Sohn eines Kutschenbauers geboren.

Zunächst diente Soulages die Farbe Schwarz dazu, Weiß und andere Farben zum Ausdruck zu bringen. Ende der 70er Jahre begann er, Schwarz als Licht zu betrachten und schuf Werke, denen er den Titel «Outrenoir» gab, etwa «Jenseits von Schwarz» - Kompositionen, deren schwarze Farbpaste das Licht moduliert.

Seine ersten schwarzen abstrakten Kompositionen sind in den Nachkriegsjahren entstanden, die derzeit das Ludwig Museum in Koblenz zeigt. Die Ausstellung «Noir - Lumière. Farbe und Geste in den 1950er Jahren» dauert noch bis zum 6. Januar. Sie rückt den radikalen Wendepunkt seines Schaffens zum Schwarz in den Mittelpunkt.

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass.

23.12.2018

Am Deutschen Theater in Berlin ist das Stück «Westend» angelaufen. Darin spielt Ulrich Matthes einen Arzt, dem plötzlich ein Freund aus alten Zeiten einen Besuch abstattet. Und der hat Schreckliches zu berichten.

22.12.2018

Wegen Erkrankung Sol Galbettas trat die Cellistin Camille Thomas beim Konzert mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France im Kuppelsaal auf.

21.12.2018