Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Kunstwerke in neuer Ausstellung von Prinz Charles
Weltgeschehen Kultur Kunstwerke in neuer Ausstellung von Prinz Charles
13:17 21.07.2018
In der Ausstellung «Prince and Patron» im Buckingham-Palast ist auch eine Marmorbüste von Queen Victoria (1850) zu sehen. Das Werk geht auf John Gibson zurück. Foto: Yui Mok/PA Wire Quelle: Yui Mok
London

Die Ausstellung ist bis zum 30. September in dem Palast mitten in London zu sehen - Königin Elizabeth II. ist in diesem Zeitraum in der Regel nicht in London, sondern macht Urlaub. Prinz Charles, der als Kunstliebhaber gilt und auch junge Talente fördert, wird am 14. November 70 Jahre alt.Schon als Kind sei er von dem roten Mantel Napoleons, den er das erste Mal auf Schloss Windsor ausgestellt gesehen habe, fasziniert gewesen, erklärt Charles in einem Audioführer zur Ausstellung. Zu den in London präsentierten Werken gehören auch ein viereinhalb Meter hoher Pavillon aus Zedernholz, Marmorbüsten, Vasen, Bücher und Bilder, die der Thronfolger selbst mit Wasserfarben gemalt hat.

Von dpa

Bonn (dpa) - Das Museum August Macke Haus in Bonn bekommt zwölf Arbeiten des Künstlers von dessen Enkel geschenkt. Das bedeutendste Werk ist die Papierschnitt-Collage «Boot V» aus blauem und gelbem Glanzpapier, die gerade im Mittelpunkt einer Sonderausstellung steht.

21.07.2018

Worms (dpa) - Es beginnt mit einem gellenden Schrei - und endet in einer blutigen Mordorgie im Schatten des mächtigen Kaiserdoms. «Siegfrieds Erben» präsentiert sich bei den diesjährigen Nibelungen-Festspielen in Worms als Reise tief ins Herz der Finsternis.

21.07.2018

Salzburg (dpa) - Die Salzburger Festspiele haben am Freitag mit viel Lärm begonnen: Von der Festung Hohensalzburg, vom Mönchsberg und dem Kapuzinerberg schossen zahlreiche Schützen einen unüberhörbaren Salut.

20.07.2018