Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Plagiatsvorwürfe gegen ESC-Siegerlied «Toy»
Weltgeschehen Kultur Plagiatsvorwürfe gegen ESC-Siegerlied «Toy»
17:03 04.07.2018
Sängerin Netta gewann mit ihrem Song "Toy" den Eurovision Song Contest. Foto: Jörg Carstensen Quelle: Jörg Carstensen
Tel Aviv

Ein entsprechender Brief sei vor zwei Wochen bei Doron Medalie und Stav Beger eingegangen. Es gehe dabei um Ähnlichkeiten im Rhythmus, nicht in der Melodie oder beim Text, wie es hieß. Genauer gesagt dreht sich der Streit offensichtlich um ein bestimmtes Riff im Lied, wie Experten der Popakademie Baden-Württemberg auf dpa-Anfrage erläuterten.Die israelische Sängerin Netta hatte im Mai mit ihrem Song «Toy» den Eurovision Song Contest in Portugal gewonnen - damit wäre Israel auch der reguläre Ausrichter des Wettbewerbs 2019.Barzilais Manager Ofer Menahem bestätigte den Eingang des Briefes. «Es wurde kein Rechtsanspruch erhoben, (es kam) nur ein Brief zur vorläufigen Klarstellung in Bezug auf dieses Thema», zitierten ihn israelische Medien. Doron Medalie werde am Mittwoch nach Los Angeles fliegen, um eine Lösung in dem Streit zu finden, schrieb die Nachrichtenseite «ynet».Israelische Medien schrieben, sollten nachweislich zumindest Teile von «Toy» abgekupfert sein, könne dies die Ausrichtung des Eurovision Song Contests 2019 in Israel gefährden. Der Siegersong müsse ein Original sein. Andernfalls könne Netta Barzilai nachträglich disqualifiziert werden, schrieb «Haaretz».Die Zeitung hatte bereits im März in einem Text über «Toy» geschrieben, der Song erinnere an «Seven Nation Army».Die Europäische Rundfunkunion als Veranstalter des Eurovision Song Contests äußerte sich zunächst nicht zu dem Thema.

Von dpa

Baden-Baden (dpa) - Mit 3,4 Millionen Besuchern war das Superhelden-Epos «Avengers: Infinity War» der meistgesehene Kinofilm des ersten Halbjahres in Deutschland. Das teilte Media Control in Baden-Baden mit.

04.07.2018

Jedem Anfang, das wusste schon Hermann Hesse, wohnt ein Zauber inne. Mal sehen, wie zauberhaft das Festival „Tanztheater International“ ausfällt, das traditionell die hannoversche Kultursaison einläutet. Die 33. Ausgabe findet vom 30. August bis zum 8. September statt, das Programm wurde jetzt vorgestellt.

04.07.2018

Schwerin (dpa) - Kunst aus der DDR ist in diesem Sommer im Staatlichen Museum Schwerin zu sehen. Die Ausstellung «Hinter dem Horizont» zeigt von Freitag an rund 120 Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und Plastiken aus eigenen Beständen sowie einige Leihgaben.

04.07.2018