Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Popband Rosenstolz kehrt zurück
Weltgeschehen Kultur Popband Rosenstolz kehrt zurück
12:51 31.08.2018
AnNa R. und Peter Plate sind wieder ein Team. Foto: Hendrik Schmidt Quelle: Hendrik Schmidt
Berlin

Berlin (dpa) - Die Berliner Popband Rosenstolz meldet sich nach langjähriger Pause mit neuer Single und einem Best-of-Album zurück.

Auf Facebook verkündete der Sänger Peter Plate (51), nach der Trennung 2011 habe er sich mit seiner Bandkollegin AnNa R. (48) vor zwei Jahren wieder zusammengesetzt und an dem Album gearbeitet. «Die Standardversion wird eine randvolle Doppel-CD werden, mit allen Songs, die man vielleicht als 'Hits' bezeichnen möchte.»

Zu Gerüchten über Zoff bei dem mit mehr als sechs Millionen verkauften Platten sehr erfolgreichen Popduo sagte Plate der «Bild»-Zeitung: «Anna und ich haben uns damals nicht wirklich zerstritten. Zusammen waren wir müde.» Man habe dann aber irgendwann das Gefühl gehabt, «dass wir mit unserem Gehen damals den Fans gegenüber nicht ganz fair waren». Gemeinsame Live-Auftritte seien aber auch weiterhin «erst mal nicht geplant».

Aktuell ist bereits die bisher unveröffentlichte Rosenstolz-Single «Wenn es jetzt losgeht» auf dem Markt. Am 28. September folgt das Album «Lass es Liebe sein», von dem es noch eine Deluxe-Version mit vier CDs und einer DVD mit allen Rosenstolz-Videos geben wird.

Max Slevogt - einer der führenden deutschen Impressionisten - wurde vor 150 Jahren geboren. Die Moderne Galerie in Saarbrücken ehrt ihn mit einer Ausstellung, die ihn mal anders in den Blick nimmt.

31.08.2018

Alec Baldwin ist aus dem geplanten Joker-Projekt wieder ausgestiegen. Der Schauspieler ist sich aber sicher, dass für ihn ein guter Ersatz gefunden wird.

31.08.2018

Elf Jahre ist es nun schon her, dass der Auslands-Oscar nach Deutschland ging. Zu lange für den Geschmack von German Films. Die Auslandsvertretung des deutschen Films setzt darum auf Altbewährtes.

30.08.2018