Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Kultur Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig
Weltgeschehen Kultur Weltraumdrama «First Man» eröffnet Filmfestival Venedig
11:56 19.07.2018
Venedig

In dem Biopic über die legendäre Weltraummission spielt Ryan Gosling (37) in der Hauptrolle den Astronauten Neil Armstrong als ersten Menschen auf dem Mond.Die Ankündigung der Weltpremiere des Films falle auf den Vorabend des 49. Jubliäums der Landung der Apollo 11 auf dem Mond, heißt es in der Mitteilung aus Venedig. Festivaldirektor Alberto Barbera würdigte den neuen Film als «sehr persönliches, originelles und fesselndes Werk».Der Oscar-prämierte Chazelle (33) drehte nach einem Skript von Josh Singer, der die Vorlage für den Film «Spotlight» lieferte. Claire Foy mimt Armstrongs Ehefrau Janet, Corey Stoll schlüpft in die Rolle des Astronauten Buzz Aldrin. Das Festival läuft bis zum 8. September. «First Man» soll am 11. Oktober in den deutschen Kinos anlaufen.Mit «La La Land» - ebenfalls mit Gosling in der Hauptrolle - gewann Chazelle sechs Oscars, der Film eröffnete 2016 das Filmfest von Venedig. Kommende Woche soll das gesamte Programm des Festivals vorgestellt werden.

Von dpa

New York (dpa) - Gute Nachricht für Fans von «Boss» Bruce Springsteen: Der Streamingdienst Netflix wird eine Vorstellung der Broadway-Show des US-Rocksänger zeigen.

19.07.2018

New York (dpa) - Seit 25 Jahren hat Billy Joel kein neues Popalbum mehr veröffentlicht, doch das ist an diesem denkwürdigen Mittwochabend vollkommen egal.

19.07.2018

Bregenz (dpa) - Österreichs Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch die 73. Bregenzer Festspiele eröffnet. Vor rund 2000 Gästen erinnerte das Staatsoberhaupt an die unbedingte Freiheit der Kunst und die Rolle der Bürger.

18.07.2018