Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Politik Deutsche wollen Beamtentum nur für Polizei und Justiz
Weltgeschehen Politik Deutsche wollen Beamtentum nur für Polizei und Justiz
11:11 02.12.2018
Polizeibeamte im baden-württembergischen Reutlingen. Foto: Silas Stein Quelle: Silas Stein

Bei Lehrern hält nicht einmal jeder zweite Befragte (48 Prozent) diesen Status für notwendig.

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest dimap, die der Hessische Rundfunk (hr) für den «Beamtenreport» in Auftrag gegeben hat. Bei Verwaltungsbeamten ist es sogar nur jeder Dritte (33 Prozent).

Ganz anders sieht die Akzeptanz bei Polizei- und Justizbeamten aus. Auf die Frage «Wo halten Sie den Beamtenstatus für notwendig?» nennt mit 82 Prozent die große Mehrheit der Bundesbürger die Polizei, an zweiter Stelle mit 76 Prozent die Mitarbeiter der Justiz. 86 Prozent der Bundesbürger wären dafür, dass Beamte Beiträge in die gesetzliche Renten- und Krankenversicherung zahlen.

Die große Mehrheit der Bundesbürger ist davon überzeugt, dass Beamte Privilegien haben. Die Altersversorgung nennen mit 83 Prozent die meisten der Befragten. Bei der Gesundheitsversorgung halten 72 Prozent Beamte für privilegiert, und auch beim Gehalt sehen fast zwei Drittel der Befragten Beamte im Vorteil (64 Prozent).

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor der Kür des neuen CDU-Vorsitzenden scheint die Union in der Wählergunst zu steigen.

02.12.2018

Brennende Autos und Barrikaden, Tränengas und Wasserwerfer: In gelbe Westen gekleidete Menschen liefern sich in Paris heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei - schon wieder.

01.12.2018

George H. W. Bush verbrachte fast sein ganzes Leben mit seiner Frau Barbara. Nun ist er rund ein halbes Jahr nach ihr gestorben. Das Land trauert, auch weltweit ist die Anteilnahme groß. Deutschland ist Bush zu besonderem Dank verpflichtet.

01.12.2018