Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Politik Umfrage: Europa kann auch ohne USA für Sicherheit sorgen
Weltgeschehen Politik Umfrage: Europa kann auch ohne USA für Sicherheit sorgen
13:27 23.07.2018
Nato-Gipfel in Brüssel: US-Präsident Donald Trump (r-l), der portugiesische Ministerpräsident Antonio Costa, der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras, Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Polens Präsident Andrzej Duda und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/Archiv Quelle: Pablo Martinez Monsivais
Berlin

Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer sind nur 37 Prozent der Meinung, Europa sei auf die militärische Hilfe der USA angewiesen. Laut der am Montag veröffentlichten repräsentativen Forsa-Umfrage gibt es in diesem Punkt kaum Unterschiede zwischen Ost und West sowie zwischen den einzelnen Wählergruppen - bei allen sei die Meinung vorherrschend, dass eine Verteidigung Europas auch ohne die USA möglich ist.Die Behauptung von US-Präsident Donald Trump, Deutschland werde wegen seiner Erdgas-Importe «total von Russland kontrolliert», bezeichnen 84 Prozent der Befragten für «völlig abwegig».Nur zehn Prozent glauben, dass Russland durch seine Energiepolitik die Kontrolle über Deutschland übernommen habe. Nur unter den AfD-Anhängern schließt sich der Umfrage zufolge eine nennenswerte Gruppe (28 Prozent) der Auffassung des US-Präsidenten an.

Von dpa

Arsal (dpa) - Laila lacht, und es sieht wirklich so aus, als komme es von Herzen. An diesem Montag kehren die junge Frau und ihre Familie endlich nach Hause zurück, in die syrische Kleinstadt Flita auf der anderen Seite der Berge hinter ihr, zusammen mit mehr als 800 anderen Flüchtlingen.

23.07.2018

Jerusalem (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu trifft an diesem Montag überraschend eine ranghohe russische Delegation zu Gesprächen über die aktuelle Lage in Syrien.

23.07.2018

London (dpa) - Streit ums liebe Geld: Großbritannien wird die Brexit-Schlussrechnung in Höhe von 39 Milliarden Pfund (etwa 44 Milliarden Euro) wohl nur bei Zustandekommen eines gemeinsamen Handelsabkommens zahlen.

22.07.2018