Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter 13 Tote nach Schüssen in kalifornischer Bar - Motiv unklar
Weltgeschehen Schlaglichter 13 Tote nach Schüssen in kalifornischer Bar - Motiv unklar
07:11 09.11.2018

Die Polizei identifizierte den Schützen als 28-Jährigen, der wenige Kilometer vom Tatort in Thousand Oaks nahe Malibu entfernt wohnte. Die Beamten fanden ihn unter den Toten, er habe sich vermutlich selbst erschossen. Der Schütze soll die Bar selbst häufiger besucht haben. Über ein mögliches Motiv für die Bluttat machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Die Spurensuche in der Bar, im Fahrzeug und im Elternhaus des Mannes könne Tage dauern, sagte ein Ermittler.

Los Angeles (dpa) - Der Jazzsänger Michael Bublé kommt zu Hollywood-Ehren.

09.11.2018

Phnom Penh (dpa) - Deutschland stellt Kambodscha weitere 500 000 Euro zur Beseitigung von Landminen zur Verfügung, durch die in dem ehemaligen Bürgerkriegsland immer noch jedes Jahr Menschen getötet werden.

09.11.2018

Berlin (dpa) - Novemberrevolution 1918 - Pogromnacht 1938 - Mauerfall 1989: Mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen wird in Berlin des 9. Novembers gedacht.

09.11.2018