Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter 18 Tote nach Bootsunglücken in Thailand
Weltgeschehen Schlaglichter 18 Tote nach Bootsunglücken in Thailand
10:46 06.07.2018
Bangkok

38 Menschen werden noch vermisst. Bei starkem Wind und hohen Wellen waren gestern vor der Küste der thailändischen Ferieninsel Phuket zwei Boote mit insgesamt 146 Menschen an Bord gesunken, davon 129 Touristen aus China. Die Marinepolizei konnte den überwiegenden Teil der Menschen retten. Die Gegend ist bei Urlaubern beliebt. Während der Regenzeit kann es auf dem Wasser sehr gefährlich werden.

Von dpa

Peking (dpa) - Als Reaktion auf die amerikanischen Strafzölle auf chinesische Importe hat China Sonderabgaben auf Einfuhren aus den USA verhängt.

06.07.2018

Berlin (dpa) - Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner bezweifelt, dass der von Union und SPD vereinbarte Kompromiss in der Asylpolitik umgesetzt wird.

06.07.2018

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat in einer Sondersitzung den Entwurf für den Bundeshaushalt 2019 beschlossen.

06.07.2018