Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter 47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen
Weltgeschehen Schlaglichter 47-Jähriger auf Berliner Gehweg erschossen
10:01 02.12.2018

Der mutmaßliche Täter habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte eine Polizeisprecherin. Zu seiner Identität liegen noch keine Informationen vor. Zu der Tat kam es nach Polizeiangaben gegen 20.40 Uhr auf einem Gehweg im Stadtteil Charlottenburg. «Die Hintergründe sind noch völlig unklar», hieß es bei der Polizei. Das Opfer sei Albaner. Die Mordkommission ermittelt.

Berlin (dpa) - Kurz vor dem neuen «Dieselgipfel» mit Kanzlerin Angela Merkel am Montag hat der Deutsche Städte- und Gemeindebund den Kurs der Bundesregierung kritisiert.

02.12.2018

Berlin (dpa) - Die bereits vom Bundestag beschlossene Grundgesetzänderung für die Digitalisierung von Schulen droht im Bundesrat zu scheitern.

02.12.2018

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Sport-Geschäftsführer Rudi Völler hat im Fall Paul Breitner Partei für Bayern-Präsident Uli Hoeneß ergriffen.

02.12.2018