Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Amnesty: Frauen nicht ausreichend vor Vergewaltigung geschützt
Weltgeschehen Schlaglichter Amnesty: Frauen nicht ausreichend vor Vergewaltigung geschützt
06:01 24.11.2018

In den meisten Ländern werde ungewollter Sex nur dann als Vergewaltigung eingestuft, wenn es zu körperlicher Gewalt, Drohungen oder Zwang kommt, teilte Amnesty International mit. Die Menschenrechtsorganisation hat dafür die Gesetzeslage in 31 europäischen Ländern untersucht. Demnach haben nur 8 Länder - unter ihnen Deutschland - sogenannte «zustimmungsbasierte Definitionen» von Vergewaltigung in ihren Gesetzen festgelegt.

Washington (dpa) - Ein neuer Bericht mehrerer US-Bundesbehörden warnt eindringlich vor schweren Schäden durch den Klimawandel für Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft in den USA. Ohne erhebliche Anstrengungen werde der Klimawandel zunehmende Schäden an Infrastruktur und Eigentum anrichten und das Wirtschaftswachstum hemmen.

24.11.2018

Angers (dpa) - Kurz vor den am Wochenende in Paris geplanten neuen Protesten der «Gelbwesten» hat offenbar einer ihrer Anhänger in der Stadt Angers einen Polizeieinsatz ausgelöst.

24.11.2018

Rom (dpa) - Im Mittelmeer sollen sich rund 120 Migranten in größter Seenot befinden.

24.11.2018