Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Amnesty: Sicherheitskräfte erschießen Demonstranten im Sudan
Weltgeschehen Schlaglichter Amnesty: Sicherheitskräfte erschießen Demonstranten im Sudan
23:11 25.12.2018

Amnesty International forderte die Regierung in Khartum auf, «weiteres Blutvergießen zu verhindern». Die Erhöhung von Brotpreisen hatte die Proteste vergangene Woche ausgelöst, die dann auf mehrere Landesteile übersprangen. Heute gingen Tausende Menschen in der Hauptstadt Khartum auf die Straßen. Einige Demonstranten riefen unter anderem zum Sturz des Regimes auf, wie ein dpa-Reporter berichtete.

Damaskus (dpa) - Die syrische Luftabwehr hat nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Sana am Abend «feindliche Ziele» westlich der Hauptstadt Damaskus abgeschossen.

25.12.2018

Abuja (dpa) - Die Terrorgruppe Boko Haram hat in Nigeria nach Angaben des Militärs bei einem Angriff 14 Sicherheitskräfte getötet.

25.12.2018

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Kevin Spacey muss sich wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht verantworten.

25.12.2018