Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Analyse: Immobilien-Anleger finden deutsche Städte zu teuer
Weltgeschehen Schlaglichter Analyse: Immobilien-Anleger finden deutsche Städte zu teuer
06:01 05.11.2018

In den vergangenen zwölf Monaten wurden 65 Milliarden Euro in Wohnungen und Häuser hierzulande investiert - 3 Milliarden Euro weniger als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt eine Analyse der Beratungsgesellschaft PwC. Hiesige Städte gälten zwar dank der politischen und wirtschaftlichen Stabilität Deutschlands als sicheres Investment, heißt es darin. «Dennoch werden Berlin, Frankfurt, Hamburg und München von vielen Investoren als überteuert angesehen.»

Washington (dpa) - Die USA setzen heute trotz internationaler Proteste die nach eigenen Angaben härtesten Wirtschaftssanktionen gegen den Iran in Kraft.

05.11.2018

Berlin (dpa) - Vor Debatten im Bundestag zum Rentenpaket haben die Arbeitgeber die Pläne der Bundesregierung als teuer und ungerecht kritisiert.

05.11.2018

Genf (dpa) - Gut vier Wochen nach dem gewaltsamen Tod des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi muss die Regierung von Saudi-Arabien heute vor dem Menschenrechtsrat in Genf Rede und Antwort stehen.

05.11.2018