Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Bei Hausbrand in Paris krimineller Hintergrund vermutet
Weltgeschehen Schlaglichter Bei Hausbrand in Paris krimineller Hintergrund vermutet
08:51 05.02.2019

Eine Frau, die in dem Haus wohnte, sei festgenommen worden, sagte der Pariser Staatsanwalt Rémy Heitz am Morgen. Die Zahl der Toten stieg demnach von sieben auf acht, rund 30 Menschen wurden verletzt. Das Feuer war in dem Haus im schicken Pariser 16. Arrondissement in der Nacht zum Dienstag ausgebrochen. Noch am Morgen kämpften die Feuerwehrleute gegen die Flammen. Die Brandschützer mussten das achtstöckige Wohnhaus räumen.

Singapur (dpa) - Die Ölpreise sind am Dienstag leicht gestiegen.

05.02.2019

Berlin (dpa) - 2017 traf es Air Berlin, 2018 Small Planet Airlines, nun Germania: Erneut hat eine Berliner Fluggesellschaft Insolvenz angemeldet.

05.02.2019

Tokio (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat vor den Risiken eines gläsernen Menschen beim unkontrollierten Einsatz Künstlicher Intelligenz gewarnt.

05.02.2019