Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Bericht: Jeder zehnte Nordkoreaner muss Sklavenarbeit leisten
Weltgeschehen Schlaglichter Bericht: Jeder zehnte Nordkoreaner muss Sklavenarbeit leisten
07:43 19.07.2018
New York

In Nordkorea gebe es weltweit am meisten vom Staat befohlene Zwangsarbeit, unter anderem im Bergbau, heißt es in dem Bericht der Walk Free Foundation. Dahinter folgen auf der Liste der Menschenrechtsorganisation unter anderem Eritrea, Burundi, und Afghanistan. Auch in den USA, Australien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden gebe es mehr moderne Sklavenarbeit als zunächst erwartet, hieß es von den Autoren der Studie.

Von dpa

London (dpa) - Die britische Polizei geht nach Information der Nachrichtenagentur PA davon aus, mutmaßliche Täter des Nowitschok-Angriffs auf den russischen Ex-Spion Sergej Skripal und seine Tochter Julia im März in Salisbury identifiziert zu haben.

19.07.2018

Berlin (dpa) - Außenminister Heiko Maas hat zu deutscher Zurückhaltung innerhalb der Europäischen Union aufgerufen, um den Zusammenhalt nicht zu gefährden.

19.07.2018

Mexiko-Stadt (dpa) - Gut drei Viertel der Mexikaner über 18 Jahren empfinden das Leben in Städten ihres Landes einer Umfrage zufolge als nicht sicher.

19.07.2018