Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Britin an Nowitschok-Vergiftung gestorben
Weltgeschehen Schlaglichter Britin an Nowitschok-Vergiftung gestorben
23:32 08.07.2018
Salisbury

Das teilte Scotland Yard am Abend mit. Die Polizei ermittelt nun wegen Mordes. Die britische Premierministerin Theresa May zeigte sich betroffen. «Ich bin entsetzt und geschockt», sagte sie einer Mitteilung zufolge. Die 44-jährige Frau aus Amesbury und ihr 45-jähriger Lebensgefährte waren am Samstag vor einer Woche mit Vergiftungserscheinungen ins Salisbury District Hospital eingeliefert worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Paar versehentlich mit dem tödlichen Nervengift in Berührung gekommen war.

Von dpa

Beirut (dpa) - Die syrische Armee hat nach Berichten staatlicher Medien mehrere israelische Raketen abgeschossen, die auf eine wichtige Militärbasis bei Homs in Zentralsyrien zielten.

08.07.2018

Berlin (dpa) - Der umstrittene Brief von Bundesinnenminister Horst Seehofer an Brexit-Unterhändler der EU-Kommission ist nach einem Medienbericht nicht in der Bundesregierung abgestimmt gewesen.

08.07.2018

Lieberode (dpa) - Nach dem Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberose in Südbrandenburg ist dort erneut ein großes Feuer ausgebrochen.

08.07.2018