Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
Weltgeschehen Schlaglichter Bundesverfassungsgericht urteilt über den Rundfunkbeitrag
00:25 18.07.2018
Karlsruhe

Der Beitrag von derzeit 17,50 Euro im Monat wird seit 2013 für jede Wohnung erhoben - unabhängig davon, ob es dort einen Fernseher oder ein Radio gibt. Die Kläger finden das neue System ungerecht. Die Finanzierung eines unabhängigen öffentlich-rechtlichen Rundfunks über Beiträge oder Gebühren steht in Karlsruhe nicht zur Debatte. Der Rundfunkbeitrag ist die wichtigste Einnahmequelle für ARD, ZDF und Deutschlandradio.

Von dpa

Hamburg (dpa) - In Hamburg ist ein Rettungswagen mit einer hochschwangeren Patientin mit einem Auto zusammengestoßen und umgekippt.

17.07.2018

Berlin (dpa) - ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky hat Philip Lahm für seine Experten-Tätigkeit während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland kritisiert.

17.07.2018

New York (dpa) - An der Wall Street hat sich eine freundliche Stimmung breit gemacht.

17.07.2018