Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Busreisende in Nordafghanistan entführt - Großteil frei
Weltgeschehen Schlaglichter Busreisende in Nordafghanistan entführt - Großteil frei
16:51 20.08.2018
Kabul

144 Menschen durften gehen. 21 Reisende sind weiter in den Händen der Taliban. Ein Dutzend davon sollen wohl Sicherheitskräfte sein, die anderen hätten sich nicht ausweisen können. Es gab widersprüchliche Angaben darüber, wie die Geiseln freikamen - und wie viele es waren: Laut Innenministerium hat ein Suchtrupp der afghanischen Streitkräfte 149 Geiseln befreit.

Von dpa

Köln (dpa) - Ein Schiff mit rund 120 Menschen an Bord hat sich in Köln auf dem Rhein festgefahren.

20.08.2018

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze hat SPD-Ideen in der Rentenpolitik und zu Korrekturen an den Hartz-IV-Regeln strikt abgelehnt.

20.08.2018

Thiruvananthapuram (dpa) - Die Zahl der Toten bei Überflutungen durch Monsun in Südindien wird mit 351 angegeben.

20.08.2018