Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter «Chang'e 4»: China bricht zur Rückseite des Mondes auf
Weltgeschehen Schlaglichter «Chang'e 4»: China bricht zur Rückseite des Mondes auf
21:01 07.12.2018

Eine Rakete vom Typ «Langer Marsch 3B» startete mit der Mondsonde «Chang'e 4», wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Startplatz war der Raumfahrtbahnhof Xichang in der Provinz Sichuan. Nach der Ankunft soll ein Roboterfahrzeug den Boden und die Strukturen um den Landepunkt untersuchen. «Chang'e 4» hat auch Saatgut geladen, mit dem geprüft werden soll, ob Gemüseanbau in einer geschlossenen Umgebung bei der niedrigen Schwerkraft der Mondoberfläche möglich ist.

Regensburg (dpa) - Der 1. FC Köln hat auf dem Weg zum direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga auch die knifflige Aufgabe bei Jahn Regensburg gemeistert.

07.12.2018

Nancy (dpa) - Nach ihrem furiosen Start in die EM-Hauptrunde legten die deutschen Handball-Frauen um ihre überragende Torfrau Dinah Eckerle einen ausgelassenen Freudentanz auf das Parkett.

07.12.2018

Hamburg (dpa) - Die neue CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat nach ihrer Wahl auf dem Parteitag in Hamburg unter anderem Wünsche und Angebote zur Zusammenarbeit mit auf den Weg bekommen.

07.12.2018