Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Deutsche tötet Kind in Haft in Rom - zweites Kind hirntot
Weltgeschehen Schlaglichter Deutsche tötet Kind in Haft in Rom - zweites Kind hirntot
22:01 19.09.2018

Es werde nun geprüft, ob dem Jungen Organe für eine Spende entnommen werden könnten, teilte das Kinderkrankenhaus in Rom mit. Die Frau hatte tags zuvor ihre beiden Kinder im Gefängnis Rebibbia eine Treppe hinuntergestoßen. Das wenige Monate alte Mädchen starb sofort, der Junge kam zunächst ins Krankenhaus. Die Mutter saß wegen Drogendelikten in Haft und soll psychische Probleme gehabt haben. Auch die Kinder waren in dem Gefängnis untergebracht.

Charkiw (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen Sieg zur Premiere in der Champions League verpasst.

19.09.2018

Clifden (dpa) - Sturm Ali hat in Irland und Großbritannien mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde Chaos und Zerstörung angerichtet.

19.09.2018

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Tod eines Journalisten stoppt die Landesregierung Nordrhein-Westfalens die umstrittene Räumungsaktion der Polizei im Braunkohlerevier Hambacher Forst vorerst.

19.09.2018