Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Dreyer: Länder wollen Rundfunkbeitrag zügig neu regeln
Weltgeschehen Schlaglichter Dreyer: Länder wollen Rundfunkbeitrag zügig neu regeln
12:45 18.07.2018
Karlsruhe

«Die Länder werden die ihnen vom Gericht übertragene Aufgabe zügig angehen», erklärte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Das Bundesverfassungsgericht hält den Rundfunkbeitrag grundsätzlich für verfassungsgemäß. Menschen mit Zweitwohnung müssen künftig aber nicht mehr den doppelten Rundfunkbeitrag zahlen, weil die bisherige Regelung gegen den Grundsatz der Belastungsgleichheit verstoße, entschied das Gericht in Karlsruhe.

Von dpa

Hagenow (dpa) - Die Bundeswehr stellt die Grundausbildung um und will neue Soldaten körperlich belastbarer machen.

18.07.2018

Genf (dpa) - Die Vereinten Nationen sehen die Ziele beim Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids gefährdet.

18.07.2018

Frankfurt/Main (dpa) - Clubchef Martin Kind von Hannover 96 erhält von der Deutschen Fußball Liga keine Sondergenehmigung, die Anteilsmehrheit beim Bundesligisten übernehmen zu dürfen.

18.07.2018