Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Dutzende Migranten in Südgriechenland gestrandet
Weltgeschehen Schlaglichter Dutzende Migranten in Südgriechenland gestrandet
08:31 04.11.2018

Die Menschen konnten an Land gehen und wurden von der Küstenwache und der Polizei aufgegriffen. Sie seien alle wohlauf, sagte ein Polizist aus dem kleinen Hafen Neapoli Voion am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Sie hätten angegeben, dass sie aus Syrien und dem Irak stammen. Der Zwischenfall habe sich am Samstag ereignet. Die Polizei nahm zwei Männer als mutmaßliche Schleuser fest, berichtete der Staatsrundfunk.

Ostritz (dpa) - Die Polizei hat beim rechtsextremen «Schild & Schwert»-Festival im ostsächsischen Ostritz weitere Straftaten von Teilnehmern registriert.

04.11.2018

Berlin (dpa) - Dieses Jahr haben West-Nil-Viren besonders viele Menschen in Europa krank gemacht oder getötet.

04.11.2018

Straßburg (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und der französische Staatschef Emmanuel Macron wollen heute im Straßburger Münster gemeinsam ein Konzert für den Frieden in Europa besuchen.

04.11.2018