Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Entwicklungshelfer: GroKo begeht Bruch des Koalitionsvertrags
Weltgeschehen Schlaglichter Entwicklungshelfer: GroKo begeht Bruch des Koalitionsvertrags
04:22 06.07.2018
Berlin

Union und SPD hätten sich im Koalitionsvertrag darauf geeinigt, zusätzliche finanzielle Spielräume im Verhältnis von 1:1 für Verteidigung und Entwicklung auszugeben. Mit dem Kabinettsentwurf, der heute beschlossen werden soll, würden Union und SPD diese Vereinbarung brechen, teilte die Organisation der dpa mit. Der Wehretat solle gegenüber dem 51. Finanzplan von 2018 bis 2021 um 6,2 Milliarden Euro wachsen, der Etat des Entwicklungsministeriums und des Auswärtigen Amts zusammen aber nur um 2,8 Milliarden Euro.

Von dpa

Augsburg (dpa) - Der CSU droht unverändert der Verlust der absoluten Mehrheit bei der Landtagswahl im Herbst.

06.07.2018

Solingen (dpa) - Ein 17 Monate altes Kleinkind ist aus dem dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in Solingen gestürzt und dabei schwerst verletzt worden.

06.07.2018

Tokio (dpa) - Der für den tödlichen Saringas-Anschlag auf die Tokioter U-Bahn 1995 verantwortliche Gründer der Endzeitsekte «Aum Shinrikyo», Shoko Asahara, ist in Japan hingerichtet worden.

06.07.2018