Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Erdbeben der Starke 4,2 bei Rimini in Italien
Weltgeschehen Schlaglichter Erdbeben der Starke 4,2 bei Rimini in Italien
16:21 18.11.2018

Es gebe derzeit keine Meldungen zu Schäden oder Toten und Verletzten, teilte der Zivilschutz mit. Das Beben ereignete sich bei Santarcangelo di Romagna in der Region Emilia-Romagna in etwa 43 Kilometern Tiefe, erklärte die nationale Erdbebenwarte INGV. Italien wird häufig von Erdbeben heimgesucht, die teilweise auch schon in geringer Stärke schwere Schäden ausgelöst haben.

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron wollen versuchen, bis Mitte Dezember den EU-Partnern umfassende Reformvorschläge vorzulegen.

18.11.2018

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium hat den Bundesländern Vorschläge für beschleunigte Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber unterbreitet.

18.11.2018

Berlin (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat Deutschland zu einer Kraftanstrengung aufgerufen, um Europa in Zeiten eines neuen Nationalismus krisenfester zu machen.

18.11.2018