Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Erstes Aufatmen in Thailand: Vier Jungen aus Höhle gerettet
Weltgeschehen Schlaglichter Erstes Aufatmen in Thailand: Vier Jungen aus Höhle gerettet
20:10 08.07.2018
Chiang Rai

Die Helfer holten die Mitglieder der Fußballmannschaft ins Freie, wie der Chef der Rettungsmission mitteilte. Drei Jungen seien von Hubschraubern in ärztliche Behandlung gebracht worden, einer von einem Rettungswagen, berichtete Provinzgouverneur Narongsak Osottanakorn. Frühestens gegen 2.00 Uhr am Montagmorgen deutscher Zeit wird die Rettungsaktion fortgesetzt. Acht Jungen und ihr Trainer sind noch in der Höhle eingeschlossen.

Von dpa

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat am Ende des Angelusgebets in Rom brasilianische Fußballfans getröstet.

08.07.2018

Porto Alegre (dpa) - Der zu einer langjährigen Freiheitsstrafe verurteilte brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva soll vorerst aus der Haft entlassen werden.

08.07.2018

Chiang Rai (dpa) - Mindestens vier thailändische Jungen sind nach 15 Tage langer Höhlen-Gefangenschaft gerettet.

08.07.2018