Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Griechischer Minister vermutet Brandstiftung bei Bränden
Weltgeschehen Schlaglichter Griechischer Minister vermutet Brandstiftung bei Bränden
21:40 26.07.2018
Athen

 «Es gibt Indizien, die uns zu diesen Gedanken führen», sagte der stellvertretende Minister für Bürgerschutz, Nikos Toskas. Aus Aufnahmen von Satelliten ergebe sich, dass westlich von Athen binnen kürzester Zeit mehrere Brände entlang einer Straße ausgebrochen waren. Auch östlich von Athen, wo mehr als 83 Menschen starben, gebe es Anzeichen der Brandstiftung, sagte Toskas weiter. Details wollte er aber nicht nennen.

Von dpa

Essen (dpa) - Aus einem defekten Zug sind bei brütender Hitze nahe dem Essener Hauptbahnhof Hunderte Fahrgäste in Sicherheit gebracht worden.

26.07.2018

Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist mit einem 4:0-Erfolg über den schwedischen Außeneiter BK Häcken in die Qualifikation zur Europa League gestartet.

26.07.2018

Athen (dpa) - In den Waldbrand-Gebieten nahe der griechischen Hauptstadt Athen haben Einsatzkräfte weitere Tote gefunden.

26.07.2018