Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Hoeneß fordert nach WM-Debakel weitreichende Maßnahmen
Weltgeschehen Schlaglichter Hoeneß fordert nach WM-Debakel weitreichende Maßnahmen
20:52 19.08.2018
Berlin

Joachim Löw will den Verbandschefs am Freitag in München die Konsequenzen aus dem noch immer schmerzenden WM-Debakel präsentieren. Uli Hoeneß hat schon vorher weitreichende Maßnahmen gefordert. Das Vorrunden-Aus sei «ein Alarmzeichen» gewesen, sagte der FC-Bayern-Präsident und regte ungewöhnliche Schritte an. Die Nationalmannschaft solle «vielleicht aus dem DFB herausgelöst» und mit einem «professionellen Management» ausgestattet werden, so Hoeneß im TV-Sender Sky.

Von dpa

Neu-Delhi (dpa) - In Rettungsbooten bringen Menschen ihre wichtigsten Dinge in Sicherheit, viele klammern sich an Dächer, Hunderttausende harren in Notunterkünften aus: Die nach offiziellen Angaben schlimmste Flut seit 100 Jahren hat den südindischen Bundesstaat Kerala schwer getroffen.

19.08.2018

Jakarta (dpa) - Zwei Wochen nach einem verheerenden Erdbeben mit 460 Toten haben erneut zwei starke Erdstöße die indonesische Ferieninsel Lombok erschüttert.

19.08.2018

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick hält sich zu einem möglichen Wechsel von Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy weiter bedeckt.

19.08.2018