Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter ICE-Strecke nach Zugbrand wieder zweigleisig befahrbar
Weltgeschehen Schlaglichter ICE-Strecke nach Zugbrand wieder zweigleisig befahrbar
08:21 18.11.2018

«Der Verkehr auf der Schnellfahrstrecke Köln - Rhein/Main ist heute Morgen planmäßig angelaufen», sagte ein Bahnsprecher am Sonntag. «Es kommt derzeit zu keinen nennenswerten Verspätungen.»

In einem fahrenden ICE war am 12. Oktober ein Feuer ausgebrochen. Alle gut 500 Menschen an Bord wurden gerettet. Fünf erlitten leichte Verletzungen. Das Feuer zerstörte den Zug und beschädigte die Gleise. Später wurde der Bahnverkehr an der betroffenen Stelle zunächst eingleisig wieder aufgenommen. Die Brandursache ist weiter unklar.

Berlin (dpa) - Im Rennen um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze deutet sich Umfragen zufolge ein Zweikampf zwischen Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz an.

18.11.2018

Montabaur (dpa) - Gut einen Monat nach einem ICE-Brand sollen von diesem Sonntag an die Züge auf der Schnellstrecke Frankfurt-Köln wieder planmäßig rollen.

18.11.2018

Berlin (dpa) - In den kommenden Nächten wird es richtig kalt in Berlin - aber in den U-Bahnhöfen der Hauptstadt dürfen Obdachlose nicht übernachten.

18.11.2018