Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Innen-Staatssekretär Mayer verteidigt geplante Transitzentren
Weltgeschehen Schlaglichter Innen-Staatssekretär Mayer verteidigt geplante Transitzentren
01:01 04.07.2018
Berlin

«Transitzentren sind keine Gefängnisse», sagte der CSU-Politiker der «Bild»-Zeitung. «In den Zentren kann sich jeder frei bewegen, raus darf aber niemand.» Pro-Asyl-Geschäftsführer Günter Burkhardt hatte die sogenannten Transitzentren als «Haftlager im Niemandsland» bezeichnet. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und die Vize-Parteichefs Malu Dreyer und Ralf Stegner sind gegen geschlossene Transitzentren.

Von dpa

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat will am Donnerstag erneut über die sich zuspitzende Lage im Süden Syriens beraten.

04.07.2018

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump lässt mit seiner Kritik an der amerikanischen Traditionsfirma Harley-Davidson nicht locker.

04.07.2018

Managua (dpa) - Nach Angaben von Menschenrechtlern sind bei den vor mehr als zwei Monaten begonnenen gewalttätigen Auseinandersetzungen in Nicaragua bereits 309 Menschen ums Leben gekommen.

03.07.2018