Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Israel nimmt Abschied von Amos Oz
Weltgeschehen Schlaglichter Israel nimmt Abschied von Amos Oz
06:01 31.12.2018

Morgens wird sein Sarg in Tel Aviv aufgebahrt, damit die Öffentlichkeit Abschied von dem weltbekannten Autoren nehmen kann. Mittags beginnt eine Trauerzeremonie, bei der auch Staatspräsident Reuven Rivlin sprechen soll. Die Beisetzung selbst soll am Nachmittag in seinem Kibbutz Chulda stattfinden, rund 40 Kilometer südöstlich von Tel Aviv. Oz starb am Freitag im Alter von 79 Jahren an Krebs. Er war Mitbegründer und Galionsfigur der israelischen Friedensbewegung.

Mebane (dpa) - Eine junge Frau ist in einem Gehege für Wildtiere im US-Bundesstaat North Carolina von einem Löwen angegriffen und getötet worden.

31.12.2018

Berlin (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit erwartet für 2019 neue Rekordwerte bei der Beschäftigung.

31.12.2018

Brüssel (dpa) - Die Zahl der bei Ausübung ihrer Arbeit getöteten Journalisten und Medienschaffenden ist 2018 um zwölf auf 94 gestiegen.

31.12.2018