Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Israelischer Schriftsteller Amos Oz mit 79 gestorben
Weltgeschehen Schlaglichter Israelischer Schriftsteller Amos Oz mit 79 gestorben
16:41 28.12.2018

Er sei im Alter von 79 Jahren gestorben, bestätigte sein Enkel Nadav Salzberger der Deutschen Presse-Agentur. Oz galt als Galionsfigur der israelischen Friedensbewegung. Bis zuletzt hatte er den Glauben auf eine Versöhnung mit den Palästinensern nicht aufgegeben. Oz kam 1939 unter dem Namen Amos Klausner in Jerusalem als Sohn jüdischer Einwanderer aus der Ukraine zur Welt. Er schrieb zahlreiche Romane, wurde weltweit ausgezeichnet und galt immer wieder als Kandidat für den Literaturnobelpreis.

Berlin (dpa) - Dieselbesitzer haben auch kurz vor dem Start ins neue Jahr keine Gewissheit über Hardware-Nachrüstungen bei älteren Dieselautos.

28.12.2018

Wiesbaden (dpa) - Gestiegene Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Jahresschnitt 2018 auf 1,9 Prozent getrieben.

28.12.2018

Frankfurt/Main (dpa) - Nach sechs Gewinnjahren in Folge mussten Anleger am deutschen Aktienmarkt 2018 herbe Verluste hinnehmen.

28.12.2018