Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Jäger bei Erntearbeiten erschossen
Weltgeschehen Schlaglichter Jäger bei Erntearbeiten erschossen
22:49 18.07.2018
Unterwellenborn

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Mehrere Jäger seien am Abend in Unterwellenborn im Einsatz gewesen, um Wildtiere vor der Ernte aus dem Feld zu treiben. Dabei sei plötzlich ein Schuss gefallen und einer der Jäger zusammengebrochen. Der 56-Jährige starb noch am Ort. Warum geschossen wurde - und warum dieser Schuss den Mann traf, ist noch unklar. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt, die Kriminalpolizei ermittelt.

Von dpa

New York (dpa) - Der US-Aktienmarkt hat sich nach seiner zuletzt guten Entwicklung vergleichsweise wenig bewegt.

18.07.2018

Dearborn (dpa) - Der US-Autobauer Ford ruft in Nordamerika rund 550 000 Wagen in die Werkstätten.

18.07.2018

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump geht nach den Worten seiner Sprecherin Sarah Sanders weiter davon aus, dass Russland die Vereinigten Staaten im Visier hat.

18.07.2018