Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Jagdhund schießt versehentlich auf Jäger
Weltgeschehen Schlaglichter Jagdhund schießt versehentlich auf Jäger
21:01 01.11.2018

Der 74 Jahre alte Jäger überlebte den Schuss in die Brust, weil er sich noch ans Mobiltelefon retten und Hilfe rufen konnte, wie er der Lokalzeitung «Las Cruces Sun News» erklärte. Der Mann hatte in der Wüste Präriehasen gejagt und wollte mit seinem Pickup-Wagen nach Hause fahren. Die Schusswaffe lag laut Bericht geladen auf dem Rücksitz, als sich der Rottweiler-Mischling mit dem Fuß im Abzug verfing.

Wiesbaden (dpa) - Grüne und SPD in Hessen wollen sich in der kommenden Woche zu einem zweiten Gespräch treffen, um eine mögliche Zusammenarbeit in einer neuen Landesregierung auszuloten.

01.11.2018

Potsdam (dpa) - Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr 135 947 Gesuchte identifiziert und zum Teil in Gewahrsam genommen.

01.11.2018

Wenden (dpa) - Ein 14-Jähriger soll im Sauerland einen älteren Mitschüler erwürgt haben.

01.11.2018