Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Lage in Griechenland entspannt
Weltgeschehen Schlaglichter Lage in Griechenland entspannt
08:01 26.07.2018
Athen

Feuerfronten, die bewohnte Gebiete bedrohen, gab es nicht mehr, teilte die Feuerwehr mit. Unterdessen ging die Suche nach Vermissten weiter. Soldaten, Feuerwehrleute und Freiwillige Helfer durchsuchten die verbrannten Häuser im Raum der Urlaubsorte Rafina, Mati, Nea Makri und Neos Voutzas. Bislang wurden 79 Leichen entdeckt. Ein Mensch starb an schweren Verbrennungen in einem Athener Krankenhaus.

Von dpa

Berlin (dpa) - Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, hat in der Asyldebatte die Sprache von CSU-Politikern gerügt.

26.07.2018

Berlin (dpa) - Bei einer Explosion in einem Geschäftsgebäude sind am Morgen drei Menschen in Berlin-Zehlendorf schwer verletzt worden.

26.07.2018

Seoul (dpa) - Bundesaußenminister Heiko Maas hat die Ergebnisse des EU-USA-Gipfels zum Handelsstreit als Erfolg europäischer Einigkeit gewertet.

26.07.2018