Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter «Lifeline»-Kapitän muss vor Gericht in Malta
Weltgeschehen Schlaglichter «Lifeline»-Kapitän muss vor Gericht in Malta
02:51 02.07.2018
Valletta

Claus-Peter Reisch muss sich für die Rettung von rund 230 Migranten vor der libyschen Küste rechtfertigen. Das Schiff der Dresdner Mission Lifeline war fast eine Woche auf Hoher See blockiert und durfte nach langem Hin und Her vergangenen Mittwoch doch in Malta anlegen. Malta wirft der Organisation allerdings vor, dass das Schiff nicht ordentlich registriert war. Zudem habe der Kapitän die Anweisungen, die Rettung der libyschen Küstenwache zu überlassen, ignoriert.

Von dpa

München (dpa) - Bundesinnenminister und CSU-Chef Horst Seehofer hat sein Rücktrittsangebot nun auch öffentlich bestätigt.

02.07.2018

Berlin (dpa) - Dramatische Wendung im Asylstreit: Als Konsequenz aus der eskalierten Auseinandersetzung mit Kanzlerin Angela Merkel hat CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer in einer Vorstandssitzung seiner Partei überraschend den Rücktritt von beiden Ämtern angekündigt.

02.07.2018

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sieht die CDU im erbitterten Asylstreit der Unionsparteien nicht in der Bringschuld.

02.07.2018