Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mann in Berlin auf Gehweg erschossen - auch Schütze tot
Weltgeschehen Schlaglichter Mann in Berlin auf Gehweg erschossen - auch Schütze tot
17:11 02.12.2018

Ein 47-Jähriger wurde im Bezirk Charlottenburg auf offener Straße erschossen. Der 60 Jahre alte Schütze habe danach die Waffe auf sich selbst gerichtet und sei im Krankenhaus gestorben, sagte eine Polizeisprecherin. Der Täter wartete demnach am Samstagabend gegen 20.40 Uhr auf den jüngeren Mann und tötete ihn auf einem Gehweg in der Rückertstraße. Ob sich der Schütze und das Opfer kannten - beide waren Deutsch-Albaner - und welche Verbindung sie hatten, sollen nun die Ermittlungen zeigen.

Duisburg (dpa) - In einer Altkleider-Sortieranlage in Polen wurde vor rund zwei Wochen ein totes neugeborenes Mädchen entdeckt.

02.12.2018

Berlin (dpa) - Die Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft haben sich zum Beginn der Saison bei vielen Einzelhändlern noch nicht erfüllt.

02.12.2018

Washington (dpa) - Spitzenmanager der deutschen Autohersteller wollen nach dpa-Informationen am kommenden Dienstag (4.12.) mit Vertretern der US-Regierung im Weißen Haus zusammenkommen.

02.12.2018