Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mann schießt beim russischen Außenministerium auf Polizisten
Weltgeschehen Schlaglichter Mann schießt beim russischen Außenministerium auf Polizisten
22:51 23.08.2018
Moskau

Der Mann habe am Abend das Feuer auf die Wachleute im Moskauer Stadtzentrum eröffnet, teilte das Innenministerium der russischen Hauptstadt mit. Ein Polizist sei dabei verletzt worden. Die Einsatzkräfte erwiderten das Feuer und sollen den Täter dabei ebenfalls schwer verletzt haben, hieß es. Unbestätigten Medienberichten zufolge soll es sich dabei um einen 30-jährigen Mann aus dem Nordkaukasus handeln. Details und Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt.

Von dpa

Erfurt (dpa) - Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz will während der EU-Ratspräsidentschaft seines Landes dazu beitragen, Spannungen innerhalb Europas abzubauen.

23.08.2018

New York (dpa) - Der Handelsstreit zwischen den USA und China bleibt das bestimmende Thema an der Wall Street.

23.08.2018

Saporischschja (dpa) - RB Leipzig hat die Gruppenphase in der Fußball-Europa-League fest im Visier.

23.08.2018