Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Menschenrechtler: Ungarn lässt manche Asylsuchende hungern
Weltgeschehen Schlaglichter Menschenrechtler: Ungarn lässt manche Asylsuchende hungern
14:48 17.08.2018
Budapest

Die Maßnahme treffe jene Flüchtlinge, deren Asylantrag in erster Instanz abgelehnt wurde und die dagegen Berufung einlegen, erklärte das Ungarische Helsinki-Komitee. Diese Personen würden in den geschlossenen Transitzonen an der ungarisch-serbischen Grenze untergebracht, wo einige von ihnen kein Essen bekämen. Es stehe ihnen aber frei, nach Serbien zu gehen.

Von dpa

Karlsruhe (dpa) - Der Generalbundesanwalt hat einen 37 Jahre alten mutmaßlichen Taliban angeklagt.

17.08.2018

Linstow(dpa) - Der ADAC sieht kein Sicherheitsproblem bei Fernbussen.

17.08.2018

Washington (dpa) - Nach mehreren Tagen der Erholung hat die türkische Landeswährung Lira heute wieder stark an Wert verloren.

17.08.2018