Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Merkel: Aufregung in Chemnitz rechtfertig keine Straftat
Weltgeschehen Schlaglichter Merkel: Aufregung in Chemnitz rechtfertig keine Straftat
17:01 16.11.2018

Bei einer Gesprächsrunde mit Bürgern in Chemnitz sagte Merkel, sie könne die Aufregung vieler Menschen in der Stadt verstehen, nachdem Ende August ein Chemnitzer vermutlich von Asylbewerbern erstochen worden war. Diese Erregung rechtfertige aber nicht, bei rechtsradikalen Demonstrationen Straftaten zu begehen.

Köln (dpa) - Die Fernsehserie «Lindenstraße» wird nach gut 34 Jahren beendet.

16.11.2018

Magdeburg (dpa) - Mit scharfen Angriffen auf Kanzlerin Angela Merkel und die Brüsseler EU-Politik hat AfD-Parteichef Alexander Gauland die Europawahlversammlung seiner Partei in Magdeburg eröffnet.

16.11.2018

Berlin (dpa) - Mehrere Stunden nach einem tödlichen Messerangriff in einer Berliner Einrichtung für psychisch Kranke hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst.

16.11.2018