Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mexiko will mittelamerikanische Migranten abschieben
Weltgeschehen Schlaglichter Mexiko will mittelamerikanische Migranten abschieben
06:01 26.11.2018

Eine Gruppe von fast 500 Menschen hätte versucht, am Grenzübergang El Chaparral im Norden Mexikos in die Vereinigten Staaten zu gelangen, teilte das Innenministerium Mexikos mit. Die Migranten waren in Tijuana an die Grenze gezogen - die mexikanische Polizei versuchte vergeblich, sie zu stoppen. Rund 50 Migranten kletterten auf einen Blechwall. US-Sicherheitskräfte wiesen sie teils mit Tränengas ab.

Berlin (dpa) Bundesfinanzminister Olaf Scholz will die Grundsteuer nach einem Zeitungsbericht künftig für jede Wohnung individuell berechnen lassen.

26.11.2018

Bedburg-Hau (dpa) - In einer Psychiatrie im nordrhein-westfälischen Bedburg-Hau am Niederrhein hat es einen Großeinsatz der Polizei gegeben.

26.11.2018

Kiew (dpa) - Die Konfrontation zwischen der Ukraine und dem Nachbarn Russland rund um die von Moskau annektierte ukrainische Halbinsel Krim wird bedrohlicher.

26.11.2018