Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mindestens 83 Tote nach Unwettern in Japan
Weltgeschehen Schlaglichter Mindestens 83 Tote nach Unwettern in Japan
17:44 08.07.2018
Hiroshima

57 werden vermisst, wie der Nachrichtensender NHK berichtete. Sechs Verletzte befänden sich in kritischem Zustand. Fotos zeigten schlimme Folgen des seit Donnerstag andauernden Regens: überflutete Straßen, verschlammte Häuser, Erdrutsche. Laut Regierungssprecher Yoshihide Suga suchen insgesamt 54 000 Helfer - darunter Soldaten und Polizisten - nach eingeschlossenen, verletzten oder toten Menschen.

Von dpa

Silverstone (dpa) - Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Großbritannien gewonnen und seine Führung in der WM-Wertung vor Lewis Hamilton ausgebaut.

08.07.2018

Berlin (dpa) - Vor den Beratungen der Regierungen Deutschlands und Chinas in Berlin fordert die Wirtschaft hierzulande, dass sich das Riesenreich stärker wirtschaftlich öffnet und seine Handelspartner gleich behandelt.

08.07.2018

Chiang Rai (dpa) - Vier aus der Höhle in Thailand gerettete Jungen sind nach Angaben des Chefs der Rettungsmission in ärztlicher Behandlung.

08.07.2018