Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mindestens acht Straftaten bei Chemnitzer Protesten
Weltgeschehen Schlaglichter Mindestens acht Straftaten bei Chemnitzer Protesten
23:11 30.08.2018

Dabei handelte es sich laut Polizei um Verstöße gegen das Versammlungsgesetz und das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Insgesamt war die Polizei mit mehr als 1200 Kräften aus mehreren Ländern und der Bundespolizei im Einsatz. Rund 900 Demonstranten waren den Angaben zufolge dem Aufruf von Pro Chemnitz gefolgt und hatten am Rande eines Bürgerdialogs mit Ministerpräsident Michael Kretschmer protestiert.

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will einem Bericht der US-Finanznachrichtenagentur Bloomberg zufolge möglicherweise schon in der nächsten Woche Strafzölle auf eine riesige Warenmenge aus China erheben.

30.08.2018

Chemnitz (dpa) - Begleitet von einem massiven Polizeiaufgebot und scharfen Kontrollen haben sich am Abend rund 1000 Menschen bei einer Protestkundgebung der rechtspopulistischen Bewegung Pro Chemnitz versammelt.

30.08.2018

Münster (dpa) - Rund 2000 Menschen haben am Abend in Münster gegen Rechts demonstriert.

30.08.2018