Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mindestlohn steigt auf 9,19 Euro
Weltgeschehen Schlaglichter Mindestlohn steigt auf 9,19 Euro
12:11 27.12.2018

Die gesetzliche Lohnuntergrenze wird von 8,84 Euro brutto auf 9,19 Euro angehoben. Die Gewerkschaften pochen auf einen späteren deutlich stärkeren Anstieg. Finanzminister Olaf Scholz hatte sich bereits im Oktober für 12 Euro Mindestlohn ausgesprochen. Hiervor warnen die Arbeitgeber. Ab dem 1. Januar 2020 beträgt der Mindestlohn brutto 9,35 Euro je Arbeitsstunde.

Berlin (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich dafür ausgesprochen, dass der von der Opposition beantragte Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre der Bundeswehr öffentlich tagt.

27.12.2018

Istanbul (dpa) - Wegen Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die türkische Rundfunkbehörde zwei Fernsehsender mit Strafen belegt.

27.12.2018

Bagdad (dpa) - Nach dem Überraschungsbesuch von US-Präsident Donald Trump im Irak ist die Hochsicherheitszone im Zentrum Bagdads beschossen worden.

27.12.2018