Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mordall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt
Weltgeschehen Schlaglichter Mordall Ramona: Tatverdächtiger in Erfurt ermittelt
14:31 17.09.2018

Der 56-Jährige verbüßt derzeit wegen Drogendelikten und sexuellen Missbrauchs eine Strafe im offenen Vollzug, wie die Polizei mitteilte. Er wurde während eines Ausgangs in Erfurt vorläufig festgenommen. Der Deutsche ist laut Polizei mehrfach wegen sexuellen Missbrauchs vorbestraft. Die damals zehnjährige Ramona war Mitte August 1996 aus Jena verschwunden, im Januar 1997 wurden ihre sterblichen Überreste bei Eisenach gefunden.

Brüssel (dpa) - Nach weiteren bestätigten Fällen der Afrikanischen Schweinepest in Belgien sperren die Behörden die betroffenen Wälder, um die Ausbreitung der Krankheit zu bremsen.

17.09.2018

Braunschweig (dpa) - Im milliardenschweren Musterverfahren zum VW-Abgas-Skandal haben sich die Parteien einen heftigen Schlagabtausch geliefert.

17.09.2018

Berlin (dpa) - Zur Linderung der Wohnungsnot fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund eine Kraftanstrengung von Bund und Ländern.

17.09.2018