Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Mordfall in Berlin: Tatverdächtiger in Spanien gefasst
Weltgeschehen Schlaglichter Mordfall in Berlin: Tatverdächtiger in Spanien gefasst
18:42 04.07.2018
Berlin

Zielfahnder fassten einen 38 Jahre alten Tatverdächtigen in Spanien. Der Mann soll die Frau erstickt haben, um eine versuchte Vergewaltigung zu verdecken, wie ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft sagte. Gegen den Gesuchten lag ein Haftbefehl wegen Mordverdachts vor. Die junge Social-Media-Beraterin, die auch zu Hause arbeitete, hatte am Nachmittag ihre Wohnung in Pankow verlassen, um eine Pause zu machen. Sie soll noch am selben Nachmittag oder Abend getötet worden sein.

Von dpa

Salisbury (dpa) - Vier Monate nach dem Giftanschlag auf die Skripals sind wieder ein Mann und eine Frau durch eine unbekannte Substanz lebensbedrohlich erkrankt.

04.07.2018

München (dpa) - Nur ein Drittel der Bayern ist laut einer Umfrage mit der Asyl- und Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel zufrieden.

04.07.2018

Bruchhausen-Vilsen (dpa) - Weil sich ein Kind an einer Bockwurst verschluckt hat, ist ein Polizist in Bruchhausen-Vilsen kurzerhand zum Babysitter geworden.

04.07.2018