Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Nach Pariser WM-Feiern noch 31 Menschen in Polizeigewahrsam
Weltgeschehen Schlaglichter Nach Pariser WM-Feiern noch 31 Menschen in Polizeigewahrsam
09:02 17.07.2018
Paris

Unter ihnen seien acht Minderjährige, berichtete der französische Radionachrichtensender Franceinfo. Nach dem Titel für die französische Fußball-Nationalmannschaft in Russland hatten Hundertausende auf den Champs-Élysées gefeiert. Im Bereich der Prachtstraße wurden nach Angaben der Polizeipräfektur etwa ein Dutzend Geschäfte beschädigt. Es gab auch Diebstähle. In ganz Frankreich hatte die Polizei nach Ausschreitungen zusammen 292 Menschen in Gewahrsam genommen.

Von dpa

Berlin (dpa) - Grünen-Chef Robert Habeck hat nach der Abschiebung des als Gefährder eingestuften Sami A.

17.07.2018

Kiel (dpa) - Für FDP-Vize Wolfgang Kubicki steht die CSU bei der Landtagswahl in Bayern vor einer herben Niederlage.

17.07.2018

Helsinki (dpa) - Nach dem Gipfel mit Kremlchef Wladimir Putin wächst der Druck auf US-Präsident Donald Trump, umstrittene Äußerungen klarzustellen.

17.07.2018