Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Nach Protesten: Philippe legt Steuererhöhung auf Eis
Weltgeschehen Schlaglichter Nach Protesten: Philippe legt Steuererhöhung auf Eis
18:41 04.12.2018

«Keine Steuer rechtfertigt es, die Einheit der Nation zu gefährden», sagte Premierminister Édouard Philippe in einer Fernsehansprache. Laut französischen Medien werden dem Staat deshalb rund 1,8 Milliarden Euro Einnahmen entgehen. Philippe kündigte zudem an, dass die Tarife für Elektrizität und Gas während des Winters nicht angehoben werden sollen. Der Rückzieher dürfte die Proteste aber nicht stoppen, berichteten Medien.

München (dpa) - Beate Zschäpe, die im NSU-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, könnte in absehbarer Zeit von München in die Justizvollzugsanstalt nach Chemnitz verlegt werden.

04.12.2018

Berlin (dpa) - Der Rüstungskonzern Rheinmetall beliefert Saudi-Arabien Medienberichten zufolge offensichtlich auch nach einem deutschen Exportstopp über Tochterfirmen in Italien und Südafrika mit Munition.

04.12.2018

London (dpa) - Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat eine Geldstrafe wegen seines exzessiven Jubels beim Sieg im Premier-League-Derby gegen den FC Everton akzeptiert.

04.12.2018