Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Schlaglichter Nach Trennung von Maaßen: Seehofer bleibt in der Kritik
Weltgeschehen Schlaglichter Nach Trennung von Maaßen: Seehofer bleibt in der Kritik
15:51 06.11.2018

Heute befasste sich das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages mit der Affäre Maaßen. Am Rande der Sitzung forderte der Linken-Innenexperte André Hahn den Rücktritt Seehofers. Der hatte gestern Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gebeten, Maaßen in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen. Als Grund nannte er «inakzeptable Formulierungen» in einer Rede. Deshalb sei eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nicht mehr möglich.

Wenden (dpa) - Eine Woche nach dem gewaltsamen Tod eines 16-Jährigen im sauerländischen Wenden haben Angehörige, Freunde und viele Bürger Abschied von dem Schüler genommen.

06.11.2018

Paris (dpa) - In Frankreich sind sechs Menschen wegen eines möglicherweise geplanten Anschlags auf Präsident Emmanuel Macron festgenommen worden.

06.11.2018

Berlin (dpa) - Aus der Spitze der Unionsfraktion wird der Vorstoß von Alt-SPD-Kanzler Gerhard Schröder zurückgewiesen, der Kanzlerin Angela Merkel eine Vertrauensfrage empfohlen hatte.

06.11.2018